Neuerscheinung: Ein Leben lang leben. Energiepotenziale optimal einsetzen

​Wir werden älter, aber nicht so alt, wie wir es werden könnten. Gleichzeitig versuchen wir um jeden Preis jünger zu werden. Wir konsumieren Q 10 und diverse Antiaging-Präparate. Wir lassen uns liften, die Figur straffen und sind trotzdem unzufrieden. Wir haben Vieles zur Verbesserung der Gesundheit in der Hand und investieren Unsummen. Dennoch werden immer mehr Menschen krank. Wir suchen, hasten und eilen,probieren dies und das und sterben entweder völlig unerwartet, oder lange krank oder dement vergessen im Pflegeheim.   Externer Link, öffnet in neuem FensterMehr Info>>


Gesund und fit bis ins hohe Alter

Wer das Alter gesund erleben will, muss etwas für sich und seinen Körper tun. Der ehemalige Spitzensportler Gert von Kunhardt (Malente bei Kiel) erläutert, warum das ohne eine gute Sauerstoffversorgung und regelmäßige Bewegung nicht möglich ist.  Interner LinkHier ganzen Artikel aus der Idea Spezial lesen >>

 

 

 

Sternartikel: Recken und Strecken
Kleine Veränderung, nachhaltiger Effekt: Diese leichten Übungen von uns  für zwischendurch kosten kaum Aufwand und sind eine Wohltat für Körper und Seele
Zu finden im: Stern Gesundheit Nr 1/2012, S 76,77 oder zum  Interner Linkdownload hier >> 


 

"Früher musst wir um unsere Nahrung kämpfen, heute bekämpfen wir sie"

Unsere Vortrags-Videos finden sie  Externer Link, öffnet in neuem Fensterjetzt hier >>

“In der Jugend ruinieren wir unsere Gesundheit, um unseres Kontos willen; im Alter plündern wir unser Konto, um unsere Gesundheit wieder aufzupäppeln”

Diese mehrere Jahrhunderte alte paracelsische Erkenntnis hat Jean-Paul Sartre auf den Punkt gebracht.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig,...

...denn Bewegungsmangel ist Krankheitsauslöser Nr 1. 

Tatsache ist, dass wir durch den Fortschritt der Technik heute täglich 900 kcal weniger muskulär verbrauchen als noch vor 25 Jahren. Wir müßten nach Auffassung der Gesundheitsminister täglich 10.000 Schritte gehen, um gesund zu bleiben, gehen aber nur noch etwa 1500. Eine so dramatische Reduktion des Stoffwechsels ist dem menschlichen Organismus niemals zuvor in so kurzer Zeit zugemutet worden. Die einzige Möglichkeit, den zunehmenden Herzinfarkten, Krebserkrankungen, Allergien, Arthrosen und Osteoporosen entgegenzuwirken, ist ein anderes und neues bewegtes Leben.

Diese und  Interner Linkweitere Gründe zeigen, wie wichtig ein gesunder Körper ist.

Wir, Gert und Marlen von Kunhardt, treten an, um ihre Gesundheit zur Chefsache zu machen.

Mit unserer Hilfe kommen Sie in Bewegung! 

 


Die nächsten Termine

Schnellsuche

Neues Buch: Ein Leben lang leben

Energiepotenziale optimal einsetzen

Wollen sie so alt wie Johannes Heesters werden? (Kopie 1)

Aus Idea Spektrum Nr. 12 vom 21. März 2012.

Sternartikel: Sport Vor Ort

Übungen von Gert und Marlen von Kunhardt im Stern "Gesund Leben" Nr. 4/2011

Zur News-Übersicht

Die Kunhardt-Methode ...

... ist ein Konzept, dass über ein gezieltes physiologisches Belasten und dem Mut zur Langsamkeit ungewöhnlich hohe regenerative Stoffwechsel- aktivitäten auslöst und damit die Leistungsfähigkeit von zwanzig Jahre jüngeren Personen erreicht.  Interner LinkJetzt Info-Blatt downloaden >>


© kunhardt.de  .  TYPO3: Fixpunkt